Ein Quantum Kultur

Moderator: Michael Taube

Jede Woche bringt euch am Donnerstagabend Michael Taube einen bunten Reigen voller Kultur.

Das wöchentliche Quantum Kultur für die Hörer mit Michael Taube.

Die Sendung „Das Quantum Kultur“ bringt Kultur ins Radio: Bücher, Musik, Wein. Das sind auch Moderator Michael Taube´s Lieblingsthemen. In der wöchentlichen Sendung berichtet er über aktuelle CD´s, neue Filme und lässt einen Wein besprechen.

Sendung vom 26.03.2020

Michael Taube bringt euch jede Woche (Erstausstrahlung immer Donnerstag) ein Stück Kultur nach Hause. Musik, Film, Wein, Sprüche sind seine Themen

Die Themen in dieser Woche:

New Noises mit Musik von Get Back, Sebel, Gerry & The Pacemaker, Danger Dan, MC HAmmer und Fifth Harmony

+ CD der Woche: Chants From Another Place von Jonathan Hultén

+ Wein der Woche: CAZAL VIEL Cabernet-Syrah 2018

+ Redensarten: Von Gehegen und Gebeten

+ Buchrezension: Das Grand Hotel

+Serientipp: „Making the Cut”

+ Peter Hohls Spruch der Woche

+ Kurztipps

+ nutzloses Wissen um den Ausstrahlungstermin

+ Musikalisches Grundrauschen: Top of 2013 (die letzten 20 Jahre Musik in 20 Sendungen)

Die Sendung wird unterstützt durch radionews.de und laut.fm.
#DJLurch #Kultur #WeinderWoche #CDderWoche

Wein der Woche

Wein der Woche: CAZAL VIEL Cabernet-Syrah 2018

Wein der Woche: CAZAL VIEL Cabernet-Syrah 2018

LANGUEDOC  CAZAL VIEL Cabernet-Syrah 2018 Pays d'Oc Indication Géographique Protégée Typus: mittelkräftiger Rotwein Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Syrah Alkoholgehalt: 14,0% Vol. Geschmack: Eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Syrah gilt eigentlich als Entdeckung der australischen Winzer. Laurent Miquel ließ sich davon inspirieren und schuf mit dem Cazal Viel Cabernet-Syrah, eine südfranzösische Version des Rebsorten-Duetts. Und die ist wunderbar gelungen. Der Auftakt bietet ein...

Wein der Woche:  CONTI DI COLLOREDO Pinot Grigio 2019 – 5 Liter

Wein der Woche: CONTI DI COLLOREDO Pinot Grigio 2019 – 5 Liter

VENETIEN  CONTI DI COLLOREDO Pinot Grigio 2019 – 5 Liter delle Venezie Denominazione di Origine Controllata Typus: fruchtbetonter Weißwein Rebsorte: Pinot Grigio Alkoholgehalt: 12,0% Vol. Geschmack: Herrlicher Pinot Grigio mit einem Duft nach reifen Birnen, rotem Apfel und Quitte. Am Gaumen rund, saftig, frisch und ausgewogen. Toller Allrounder und perfekt zu Antipasti und Co.! Von:Cantina di Bertiolo S.p.a., Via Madonna 27, 33032 Bertiolo, Italia mehr

Album der Woche

Album der Woche: Chants From Another Place von Jonathan Hultén

Album der Woche: Chants From Another Place von Jonathan Hultén

"Harte Schale, weicher Kern", hier passt der Spruch wirklich. Denn im Hauptberuf ist Jonathan Hultén Gitarrist der Death Metal Band Tribulation, aber auf seinem Solodebüt zeigt sich der schwedische Musiker von seiner introspektiven Seite. Er wandert auf den Pfaden von Musikern wie Nick Drake oder John Martyn, die mit ihren jazzigen Folktunes vor 50. Jahren der Musikwelt neue Impulse gaben. Hultén hat seine Songs aufs Wesentliche reduziert, das Album verströmt eine nachdenkliche, verletzliche...

Album der Woche: Die Sterne S/T

Album der Woche: Die Sterne S/T

"Was hat mich bloß so ruiniert?", fragten Die Sterne vor 14 Jahren. Eine Antwort darauf gibt auch das neue, sebstbetitetle Album nicht. Es wirft die alte, neue Frage auf: Wie lebt man das Richtige im Falschen, darum drehen sich die Texte von Frank Spilker immer noch. Er ist jetzt der letzte verbliebene von den "alten" Sternen und hat das Bandkonzept für das erste Album nach sechs Jahren komplett verändert. Die Sterne sind keine feste Band mehr, stattdessen arbeitet Frank Spilker diesmal mit...

Film der Woche

Buchrezension: Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greifen von Caren Benedikt

Buchrezension: Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greifen von Caren Benedikt

Das Grand Hotel: Zwischen Binz und Berlin Auf dem Cover war zu lesen „..was der unangekündigte Besuch eines Mannes auslösen könnte, der Bernadette damit droht, ihr dunkelstes Geheimnis aufzudecken..“ und war für mich ein klares Signal einen Kriminalroman vor mir zu haben. Dazu kamen noch die Hinweise auf Binz und Berlin als Romanorte, also lese ich wieder los. Der neue Roman von Caren Benedikt ist ein toller Auftakt für eine Familiengeschichte. Das Buch lässt so viele Handlungsstränge offen,...

Buchrezension: Liebe mich, töte mich von Jennifer Hillier

Buchrezension: Liebe mich, töte mich von Jennifer Hillier

Liebe mich, töte mich: Überraschend Die letzten Wochen waren mit heiteren Sommergeschichten gefüllt und es wurde mal Zeit für einen knallharten Thriller. Und bei der Empfehlung von Publishers Weekly »Ein Pageturner, bei dem der Atem stockt!« musste es der Roman „Liebe mich, töte mich“ von Jennifer Hillier sein. Das Cover deutet bereits mit einzelnen Rosenblättern auf schwarzen Stein das es unheimlich wird. Die Geschichte von Geo ist tatsächlich unheimlich. Georgina Shaw ist eine erfolgreiche...